Diabetes-Risiko testen

Der sogenannte Alterszucker ist eine der häufigsten Krankheiten in Deutschland. Oft wird die Krankheit zu spät entdeckt. Abhängig von Ihrem individuellen Risikoprofil erkranken auch immer mehr junge Menschen. Diabetes mellitus Typ 2 ist daher schon längst keine Alterserkrankung mehr. Mittlerweile werden bereits Vorstufen der Erkrankung behandelt, um die gefürchteten Komplikationen wie z.B. Erblindung und Nierenversagen zu vermeiden. Daher ist ist das frühzeitige Erkennen Ihres Diabetesrisikos besonders wichtig.

Möchten Sie Ihr individuelles Risiko für Diabetes mellitus (Zuckerkranheit) wissen, so können Sie dieses mit nur wenigen Angaben auf der Internetseite der Deuschen Diabetes Stiftung berechnen lassen:

Diabetes-Risiko testen

Die Risikoberechnung auf dieser Seite ersetzt nicht die persönliche Beratung durch Ihren Arzt. Zur Besprechung Ihres individuellen Risikos sollten Sie daher immer auch einen Sprechstundentermin vereinbaren.

aktualisiert 10.08.2016

Diese Seite verwendet Cookies Weiterlesen …